Vertragsbedingungen Minimed 640G

Fragen Erfahrungen einfach alles was mit der Pumpe zu tun hat
Antworten
globi13
Beiträge: 15
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 22:35
Diabetiker / Angehörige: Typ 1
Diabetes seit: 1. Jan 1994
Therapieform: Insulin
Pumpe-/Pen-Typ: Ypsopump
BZ-Messgerät: Freestyle Libre
Insulin: Novo Rapid
Wohnort: Bern

Vertragsbedingungen Minimed 640G

Beitrag von globi13 »

Vorsicht bei vorzeitiger Kündigung von Insulinpumpenverträgen. In den neuen Verträgen (seit 2018) initiiert durch Medtronic steht unter 6.a): "Eine Kündigung ist vor Ablauf der vereinbarten Vertragsdauer aus medizinischen Günden möglich. Der Kündigung ist zwingend ein Arztzeugnis beizulegen." Unter 6.b) wird zusätzlich darauf hingewiesen: "Unter Einhaltung der Frist von 30 Tagen schriftlich auf das jeweilige Quartalsende möglich (per 31.März, 30.Juni, 30.September oder 31.Dezember)"

In der Praxis bedeutet das also für die Pumpenträger, die aus medizinischen Gründen vom Vertrag zurücktreten müssen:
Der Rücktritt kann nur zu den 4 genannten Daten erfolgen. Das schriftliche Kündigungsschreiben muss also bis spätestens am 29. Februar, 31.Mai, 31.August, 30. November für das Quartalsende eingetroffen sein. Wer die Termine für die Kündigung nicht einhält/bzw. nicht einhalten kann, kann das betreffende Quartal möglicherweise ohne Gegenleistung selbst bezahlen. Und wir sprechen hier immerhin von rund 1'000.-- :crazy:

Es nervt mich immer ungemein, solche Verträge abzunicken. Ich hoffe das hier die Politik aktiv wird und solchen "unmöglichen" Praktiken endlich den Riegel schiebt.
Habt ihr auch schon Probleme beim Vertragsabbruch bzw. Vertragswechsel erfahren?

Lieber Gruss
Peter

Benutzeravatar
hut
Chief Executive Officer
Beiträge: 6009
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 22:46
Diabetiker / Angehörige: Typ 1
Diabetes seit: 0- 0-1985
Therapieform: Insulin
Pumpe-/Pen-Typ: Novopen 5
BZ-Messgerät: FreeStyle Libre mit LibreLink-App
Insulin: Fiasp / Tresiba
Wohnort: Zürcher Oberland
Kontaktdaten:

Re: Vertragsbedingungen Minimed 640G

Beitrag von hut »

Betrifft diese Regelung ausschliesslich Medtronic-Produkte?
Es wäre interessant, wenn diabetesclub.ch Einblick in die entsprechenden Verträge haben könne. Bitte an admin@diabetesclub.ch senden!
Wer einen Tippfehler findet, darf ihn behalten, ich besitze noch einen genügenden Vorrat davon!
diabetesclub.ch
. ist auch auf Facebook:
https://www.facebook.com/diabetesclub.ch
. betreibt die Facebook Gruppe "FGM (FreeStyle Libre) und CGM Anwender Schweiz": https://www.facebook.com/groups/www.diabetesclub.ch
. postet auf Instagram: diabetesclub.ch

globi13
Beiträge: 15
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 22:35
Diabetiker / Angehörige: Typ 1
Diabetes seit: 1. Jan 1994
Therapieform: Insulin
Pumpe-/Pen-Typ: Ypsopump
BZ-Messgerät: Freestyle Libre
Insulin: Novo Rapid
Wohnort: Bern

Re: Vertragsbedingungen Minimed 640G

Beitrag von globi13 »

Ja, das betrifft meines Wissens nur die Medtronic Produkte; die Ypsomed Produkte und Verträge sind aus meiner Sicht bedeutend besser und innovativer - insbesondere auch billiger - erstaunlich für ein Schweizer Produkt... Die Medtronic - Verträge wurden übrigens früher schon im Kassensturz thematisiert, aber das ist der Firma offenbar egal.
hier der link:
https://www.srf.ch/news/schweiz/geschae ... diabetiker
N.B. einen Vertrag stelle ich per p.n. zu

Benutzeravatar
hut
Chief Executive Officer
Beiträge: 6009
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 22:46
Diabetiker / Angehörige: Typ 1
Diabetes seit: 0- 0-1985
Therapieform: Insulin
Pumpe-/Pen-Typ: Novopen 5
BZ-Messgerät: FreeStyle Libre mit LibreLink-App
Insulin: Fiasp / Tresiba
Wohnort: Zürcher Oberland
Kontaktdaten:

Re: Vertragsbedingungen Minimed 640G

Beitrag von hut »

diabetesclub.ch konnte sich im verlinkten Kassensturzbericht kurz zur Thematik äussern. Damals ging es darum, dass sich die Firma Medtronic nicht an die Preise gemäss MiGeL hält.
Erstaunlicherweise wurde die Preispolitik der Firma Medtronic in einem Newsletter des Vereins "Swiss Diabetes Kids" (welcher durch Medtronic gesponsert wird) verteidigt:
SDK_Newsletter_Nov18.pdf
oder
http://swissdiabeteskids.ch/images/SDK_ ... _Nov18.pdf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer einen Tippfehler findet, darf ihn behalten, ich besitze noch einen genügenden Vorrat davon!
diabetesclub.ch
. ist auch auf Facebook:
https://www.facebook.com/diabetesclub.ch
. betreibt die Facebook Gruppe "FGM (FreeStyle Libre) und CGM Anwender Schweiz": https://www.facebook.com/groups/www.diabetesclub.ch
. postet auf Instagram: diabetesclub.ch

globi13
Beiträge: 15
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 22:35
Diabetiker / Angehörige: Typ 1
Diabetes seit: 1. Jan 1994
Therapieform: Insulin
Pumpe-/Pen-Typ: Ypsopump
BZ-Messgerät: Freestyle Libre
Insulin: Novo Rapid
Wohnort: Bern

Re: Vertragsbedingungen Minimed 640G

Beitrag von globi13 »

Eine Hand wäscht die andere offenbar... im CH - Gesundheitswesen müssen Wünsche von sehr vielen Versicherten und sehr vielen Leistungserbringern und sehr vielen Kassen um jeden Preis erfüllt werden - schade eigentlich.
Und was ist schon ein ursprünglich gültiger Vertrag... den kann man promlemlos (einseitig) revidieren... der doofe Pumpi unterschreibt dann schon... sonst wird gekündigt!!

Antworten